daaruum ist NextUp!

Die wunderbare YouTuberin daaruum und ihren Channel haben wir euch hier ja schon mal vorgestellt.

Jetzt hat daaruum einen tollen Erfolg feiern können: den Gewinn des YouTube-Wettbewerbs NextUp, einem Entwicklungs- und Finanzierungsprogramm für Nachwuchspartner von YouTube!

Anlässlich dieses Gewinns haben wir sie noch einmal interviewt:

 

Hallo daaruum, als erstes: was ist NextUp? Zusammengefasst ein Förderwettbewerb von YouTube: ein Wettbewerb, der YouTubern eine Basis bietet mehr Leute zu erreichen und ihre Videos zu verbessern.

Wann hast du dich dafür beworben? Am letzten oder vorletzten Tag der Bewerbungsfrist – im Juli. Mit Absicht. 😉 Wollte mich nicht ärgern, dass ich was vergessen habe oder doch noch was verändern will.

Wie oft wird dieser Wettbewerb veranstaltet? Das weiß ich nicht. Es war das erste Mal für Europa. Und davor gab es bereits einmal NextUp für Amerika.

Was sind die Teilnahmebedingungen? Grundsätzlich musste man ein Video produzieren, in dem man sich, seinen Kanal und seine Pläne vorstellt. Außerdem sollte man zwei Fragen schriftlich beantworten. Natürlich gab es noch mehr zu beachten, aber das kann man auf der YouTube-NextUp-Seite nachlesen, wenn es interessiert.

Welche Kriterien musstest du erfüllen? Das geht für mich ein bisschen mit den Teilnahmebedingungen einher. Man musste YouTube-Partner sein und ebenfalls wieder auf einige andere Sachen achten.

Was hast du gewonnen? Zum einen eine Art Startkapital, das ich in meine YouTube-Pläne investieren muss. Zum anderen die Teilnahme im Creators Camp in London – eine Art Workshop für Videomacher, in dem sie Einiges lernen sollen, was YouTube betrifft. Ich denke dies wird sehr interessant.

Was wirst du mit dem Gewinn anfangen? Erstmal werde ich hoffentlich ne ganze Menge in London lernen und dann kann ich, denke ich, erst endgültig entscheiden wie und wo ich das Geld am Besten anlege. Natürlich wird einiges in Richtung Technik und Equipment fließen, wie bei jedem Gewinner – das ist ja die Basis fürs Videomachen.

War der NextUp-Gewinn schon lange ein Ziel von dir? Nein, ich wusste ja nichts davon. Als ich dann konkret von NextUp erfahren habe stand fest, dass ich mitmachen will. Ab da war es dann natürlich auch ein Ziel/Wunsch zu gewinnen bzw. es versucht zu haben!

Was sind deine nächsten Ziele? An diesem Punkt ist es wirklich schwierig von Zielen zu sprechen. Durch NextUp habe ich gerade die tolle Möglichkeit einfach zu gucken, was passiert und zu schauen, ob dies mit meinen Vorstellungen überein geht. Außerdem bin ich immer noch, ich will nicht sagen überfordert, aber doch  überrascht und sehr glücklich, dass ich gewonnen habe. Man denkt ja immer, dass einem sowas nicht passiert. 🙂
Mal sehen wohin sich das entwickelt. Ich muss auch für mich selbst gucken und lernen, dass es sehr viele Leute  gibt, die sich nicht mit dir freuen. Entweder weil sie es dir neiden oder, weil andere tolle YouTuber, die mitgemacht haben, es nicht geworden sind und sie somit finden, dass ich, vorrangig auch als abgestempete “Schmink-Tussi” , es überhaupt nicht verdient habe. 
Dabei hilft allerdings ganz gut, dass es ebensoviele oder sogar mehr Leute gibt, die sich mit mir und für mich freuen! 🙂
Insgesamt ist mein Ziel also erstmal, dass das Ganze eine tolle Erfahrung wird.

daaruum, wir bedanken uns bei dir für das informative Interview und wünschen dir weiterhin viel Erfolg!

Tags: ,

,

Comments are closed.