Filmtipp: “Lagerfeld Confidential”

Kennt ihr die tolle Dokumentation über den Ausnahme-Designer Karl Lagerfeld “Lagerfeld Confidential”?

Der Sender ARTE hatte sie während seiner Fashion Week vom 28.02. bis 06.03.2011 im Programm.

Der Film gewährt einen Einblick in das Leben und Wirken des Designers, zeigt ihn bei der Arbeit aber auch in so manchem privaten Moment.

Der Regisseur Rodolphe Marconi begleitete von 2004 bis 2006 immer wieder Karl Lagerfelds Alltag. Man erfährt etwas über seine Reise-Gewohnheiten, darf einen Blick auf sein Übermaß an Ringen und iPods werfen. Karl Lagefeld erlaubt sowohl einen Blick auf seine Arbeit als Modeschöpfer für Chanel und Fendi, als auch auf seine Tätigkeit als Fotograf, u.a. bei einem Shooting mit dem von ihm entdeckten Model Brad Kroenig. Außerdem kommt es zu Begegnungen mit Nicole Kidman und Caroline von Monaco. Immer wieder werden auch Filme und Fotografien aus Lagerfelds Kindheit, Jugend und seinen Anfängen als Designer gezeigt.

So bekommt man auch einen scheinbaren Blick auf die Privatperson Karl Lagerfeld, doch es gelingt ihm immer wieder perfekt sich zu inszenieren und im Grunde nichts Persönliches preiszugeben.

Hier seht ihr als Vorgeschmack einen kleinen Ausschnitt aus der Dokumentation.

Hier könnt ihr den Film auf DVD bestellen.

Crew:
Regie – Rodolphe Marconi
Drehbuch – Rodolphe Marconi
Produktion – Bernard Grégory, Sindika Dokolo
Kamera – Rodolphe Marconi
Schnitt – Laure Mercier

Sonstige Daten:
Genre: Dokumentation
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2007
Länge: 88 Minuten
Alterfreigabe: FSK 0

Tags: ,

,

Comments are closed.